«Holz im digitalen Spannungsfeld»
Beim Grillfeuer-Gespräch diskutierten Holzfachleute in Salez über die Digitalisierung.

Text Meinrad Gschwend

Der digitale Wandel beeinflusst auch die Holzwirtschaft. Holzbauer und Holzplaner stehen vor neuen Herausforderungen. Wo liegen die Chancen? Wo lauern die Risiken? Fragen dieser Art standen im Mittelpunkt des Grillfeuer-Gesprächs. Unter der Leitung von Beni Heeb diskutierten Rolf Baumann (Berner Fachhochschule), Anne Nyffeler (Pirmin Jung AG), Dominic Sieber (SFS Bereich Holzbau) und Stefan Müller (Säntis Innovations Cluster Holz).

Seite 1 von 2

Mitglieder